Logo Barion
Logo Italica
Icon Flag
Icon Contact
Kontakt
Icon Offers
Angebote
Icona Meteo
Wetter
21 August sky is clear 22.32 °C
22 August sky is clear 30.9 °C
23 August sky is clear 29.38 °C
Deu Ita Eng
Online Buchung
Check In
21-8-2019
Check Out
22-8-2019

Melden Sie sich an, um exklusive Angebote und unglaublich günstigen Preisen erhalten!

Facebook

Warning: Use of undefined constant   - assumed ' ' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /web/htdocs/www.barionhotel.it/home/wp-content/themes/italica/header.php on line 340
News | Geschehen | 1/3/2016
Putignano: der älteste Karneval Europas

Putignano: der älteste Karneval Europas

Wenn Sie ein Liebhaber von Traditionen und Folklore-Veranstaltungen sind, sollten Sie sich ein typisches Event unserer Region nicht entgehen lassen. Wir sprechen hier vom Karneval von Putignano, leicht von unserem Hotel in Bari aus zu erreichen – in 45 Minuten, entweder mit dem Auto oder mit dem Zug.

carnevale di putignano

Der Karneval in Pitugnano ist der älterste Europas

Seine Geschichte wurzelt im entfernten 1394, was diese Veranstaltung zur ältesten Europas macht. Er wurde zufällig ins Leben gerufen u.z. aus einem normalen Reliquientransport ins Hinterland von Putignano.

Der Transport wurde von den edlen Rittern von Malta bestellt, die über die Ländereien  regierten, und die beschlossen das kostbare Schloss Monopoli  vor möglichen Angriffen der Sarazenen zu schützen.

Die ansässigen Bauern waren sich nicht bewuβt, Aufseher geworden zu sein.  Sie waren es gewohnt, nach der Tagesarbeit, oft zu feiern und Gelage zu halten, die mit Witzen und Tanz gewürzt waren, kurz nach den Stunden der Tagesarbeit.

carnevale di putignano

Es scheint, dass gerade diese erdbeschmutzten und mehlverklebten Männer, so die Historiker, die faszinierenden Masken des Karnevals von Putignano von heute inspiriert haben..

Und so kommt es, dass wir ein einzigartiges Schauspiel bewundern können, bei dem die Meister des Pappmaché wundervolle Masken zur Schau stellen können – majestätische, ausdrucksvolle , bizarre und auf jeden Fall unterhaltsame Masken.

Viele nennen es „unser” Karneval in Rio. In der Tat ist es ein Ereignis voller Freude, Farbe, Streiche und Heiterkeit. Auch mangelt es nicht an satirischen Masken oder mehr oder weniger subtiler Ironie: Es werden Fantasy-Persönlichkeiten, sowie Berühmtheiten und Politiker vorbeischreiten – logischerweise deren Karikatur.

Kurz gesagt, eine Reihe von allegorischen Schauwägen, Tausende von Besuchern, Sie können lachen und staunen.

Das Fest

Der Karneval von Putignano ist eines der längsten Ereignisse des Jahres. Er  beginnt am 17. Januar mit der unvermeidlichen Zeremonie in der Kirche, in der alle Teilnehmer mit einer Kerze um den Erlass aller Sünden  bitten, die sie während des Festes begehen werden. Am Abend fangen die „Propaggini“ an.

carnevale di putignano

Die Propaggini sind das Schauspiel, das offiziell  die gesamte Karnevalszeit eröffnet. Das Schauspiel besteht aus dem Aufsagen von Versen mit Reim in örtlichem Dialekt. Die Themen sind immer aktuell, da immer eine beißende Satire über Politiker und andere Führungspersönlichkeiten gemacht wird.

Das diesjährige Programm

So beginnt das offizielle Programm dieses Jahres. Es gibt zahlreiche und vielfältige Highlights, die Kinder und Erwachsene bis Dienstag, den 9. Februar, unterhalten werden. Überall in der Stadt wird es Motto-Shows geben, die den Geist des Karnevals  respektieren und viel Unterhaltung bieten.

carnevale di putignano

Auf der offiziellen Website des Karnevals von Putignano gibt es das komplette Veranstaltungsprogramm, das die ganze Stadt einbezieht, nachzulesen: http://www.carnevalediputignano.it/programma/ oder laden Sie das PDF unter diesem Link herunter.

Mittelpunkt der Veranstaltung sind selbstverständlich die allegorischen  Karnevalswägen! Es wird am 24. Januar und am 7. Februar um 11.00 Uhr, und am 30. Januar und am 9. Februar um 19.00 Uhr offiziell eine Parade geben. Verpassen Sie das nicht, und wenn Sie hier in Bari sind, sollten Sie unbedingt einen Ausflug nach Putignano machen.

Kuriositäten zum Karneval von Putignano

Die offizielle Maske des Karnevals von Putignano ist Farinella. Bunt gekleidet, mit einem zweispitzigen Hut mit Glocken, verbirgt Farinella das alte gastronomische Antlitz der Stadt in der Murge.  Farinella ist eigentlich ein Mehlgemenge aus gemahlenen und gerösteten Kichererbsen und Gerstenkeimen, das für Generationen von Bauern bei der Arbeit auf den Feldern, die Hauptmahlzeit darstellte. Irgendwann hat es allerdings auch die Gaumen der Herrschaften erobert, die es als Zutat für reichere Rezepte benutzten, und so wurde die Maske zum Symbol des Karnevals.

carnevale di putigano

Heute kann man die Spuren seiner Geschichte, in einer intimen und handwerklichen Ecke von Putignano nachverfolgen: in der Mühle von Paolo Campanella, letzter und einziger Meister des alten Müllerhandwerks, das seine Familie sich seit vier Generationen weitervererbt. Ein Erbe, das in der alten Steinmühle konkretisiert ist, deren Durchmesser nicht mehr als 60 cm zählt und die heute mit einem Motor funktioniert. Aber was noch wichtiger ist, damals wie heute, sind die Rohstoffe – nur lokale Gerste und Kichererbsen aus Putignano oder dem nahen Altamura, und dann die Gesten, die als einzige genaue Wissenschaft den Tastsinn haben, um zu fühlen, wann die Mehlmischung fertig ist.

Weitere Informationen über den Karneval von Putignano

Alle Details zur Veranstaltung sind bei der Stiftung FONDAZIONE CARNEVALE DI PUTIGNANO, in Via Conversano 3/F – 70017 Putignano (BA);  Telefon / Fax-Nummer: +39 080 4911532. E-Mail: info@carnevalediputignano.it erhältlich.